+86-132-8270-3060

Zuhause / Nachrichten

McDonald, Phase, Kunststoff Strohhalme im Vereinigten Königreich. Kunststoff-Abfälle begrenzen

Zeit: 2018-11-26

Die weltweit größte Restaurantkette startet zum Ausstieg aus Kunststoff Strohhalme in einigen europäischen Märkten als Bedenken der Verbraucher Abfälle Berg.

McDonald's (MCD, -0.39%) startet Rollout Papier Strohhalme im Vereinigten Königreich. und Irland, mit Plänen zum Ausstieg aus der Kunststoff Vielfalt in allen 1,361 es Standorte in 2019. Das Unternehmen, Das hat auch Alternativen in Belgien getestet, Studien in ausgewählten Restaurants in den USA startet., Frankreich, Schweden und Norwegen später dieses Jahr, da er darauf abzielt, mehr von seiner Verpackung rund um den Globus aus recycelten Quellen zu beziehen.

Der Umzug von McDonalds kommt als Plastikmüll weltweit unter Beschuss geraten hat, besonders für Ihren Beitrag zu Ozean Verschmutzung und schädigen Vögel und Meeressäuger. Im Mai, McDonald's-Aktionäre lehnte mit überwältigender Mehrheit einen Antrag einen Bericht über die geschäftlichen Risiken im Zusammenhang mit Kunststoff Strohhalme das Unternehmen fordern.

Die Kette darf gezwungen werden, zum Ausstieg aus Kunststoff Strohhalme, ob sie oder nicht wollen. U.K. Premierminister Theresa May sagte früher in diesem Frühjahr, sie zielt darauf ab, den Verkauf von Einweg-Plastik-Strohhalme verbieten. Die Europäische Union vorgeschlagen ein Verbot Kunststoff Strohhalme im Mai, und die indische Regierung hat sich verpflichtet, Einweg-Plastik von verbieten 2022.

Angesichts der Größe des Unternehmens Kaufkraft, McDonald's sagt, dass er hofft, die Verschiebung wird "industrieübergreifende Wandel begleiten und bringen nachhaltige Lösungen skalieren,” sagte Francesca DeBiase, Leiter der globalen Supply Chain und Nachhaltigkeit im Unternehmen.